boxspring holder.jpg

Wasserbetten – 10 Vorteile

Wasserbetten – das ist Wohlbefinden für entspanntes, druckstellenfreies liegen in angenehmer Temperatur. Kurz gesagt – Gesundheit pur. Deshalb werden Wasserbetten schon seit langem vor allem auch zu therapeutischen Zwecken benutzt.

Vorteil 1

Die außergewöhnliche Anpassungsfähigkeit des Wasserbettes bewirkt, dass man wirklich im Bett und nicht auf dem Bett liegt!
Durch das hydraulische Prinzip der Verdrängung wird der Auflagedruck vollkommen gleichmäßig verteilt und schwerere Körperteile werden stärker unterstützt als die leichteren. Ein allmähliches Durchliegen der Matratze (Kuhlenbildung) ist nicht möglich. Der Liegekomfort ist vom ersten bis zum letzten Tag der Benutzung gleich gut.

Vorteil 2

Die Einschlafzeit ist kürzer!
Dies wird insbesondere im Winter durch die Wasserbettheizung bewirkt. Der Körper benötigt keinerlei Anstrengung, um das Klima im Wasserbett durch erhöhte Kreislaufaktivität für einen erholsamen Schlaf aufzuwärmen.

Vorteil 3

Das Wasserbett ist kreislaufentlastend!
Das bewirkt die Gewichtsverteilung des Körpers. Eine Verstellung des Bettrahmens zur Entlastung des Kreislaufs ist beim Wasserbett somit nicht nötig.

Vorteil 4

Ein Wasserbett entspannt die Muskulatur und entlastet Wirbelsäule und Bandscheibe!
Aus der Unterstützung der Anatomie der Wirbelsäule resultiert die erwünschte Erholung von Bandscheibe und Muskulatur. Dies hat besondere Bedeutung, da die Vermeidung von Muskelverspannungen zur Linderung von Rückenleiden führt.

Vorteil 5

Ein Wasserbett kann Schmerzen lindern!
Die Wärme des Wasserbettes führt zu einer positiven Beeinflussung und Schmerzlinderung an den betroffenen Körperpartien bei Rheumatismus, Muskelschmerzen etc.

Vorteil 6

Durch die elektronisch gesteuerte Heizung bleibt das Schlafklima Sommer wie Winter
immer gleich!
Die Heizung ist notwendig. da das Wasserbett nicht durch die eigene Körpertemperatur erwärmt werden kann. Die Temperatur lässt sich zwischen 25 und 35 Grad Celsius stufenlos regeln. Selbstverständlich ist das Heizsystem VDE- und GS-geprüft.

Vorteil 7

Das Wasserbett bietet besseren Liegekomfort für Seitenschläfer und während der Schwangerschaft!
Auch Schwangere empfinden das Wasserbett als besonders angenehm, da sie bis kurz vor der Niederkunft seitlich und auf dem Bauch liegen können und die stabilisierte Seitenlage entlastend wirkt.

Vorteil 8

Durch die gleichmäßige Verteilung des Auflagedrucks verändert man seine Schlafposition nur etwa ein Drittel so häufig als in herkömmlichen Betten!
Dies wurde in Schlafstudien mit Versuchspersonen nachgewiesen. Der Grund dafür liegt in der verbesserten Blutzirkulation. Hieraus ergibt sich eine Verlängerung der Tiefschlafphasen, die für die Regeneration während der Nacht besondere Bedeutung haben. Dadurch brauchen Wasserbettenschläfer oft auch weniger Schlaf.

Vorteil 9

Die Wasserbettauflage aus Baumwolle oder Schafwolle und die Wärme sorgen für den Feuchtigkeitstransport!
Die Frage der Atmungsaktivität und Belüftung funktioniert beim Wasserbett etwas anders als beim herkömmlichen Bett. Während bei herkömmlichen Matratzen geringe Luftbewegungen im Schlafzimmer dafür sorgen, dass in der Nacht abgegebene Feuchtigkeit die Matratze verlässt, haben wir beim Wasserbett die Heizung, die dies auf ca. 30 Grad erwärmt. Dadurch reichen 60 Minuten morgentliches Belüften aus, um die abgesteppte Auflage vollkommen auszutrocknen.

Vorteil 10

Hygiene!
Das Wasserbett ist sehr leicht sauber zu halten, da nur die Wasserbettauflage abzunehmen und die Wassermatratze mit einem feuchten Tuch abzuwischen ist. Wasserbetten werden auch häufig von Allergikern benutzt, weil sich Milben, Bakterien und Staubpartikel kaum festsetzen können.

Unsere Anschrift
Hansestraße 30
38112 Braunschweig

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 10.00 - 19.00 Uhr
Samstag 10.00 - 18.00 Uhr

Suchen Sie nach Kategorien:

Unser Einzugsgebiet: Braunschweig, Hannover, Celle, Peine, Wolfsburg, Salzgitter, Goslar, Bad Harzburg, Helmstedt, Gifhorn, Hildesheim, Lehrte, Uelzen, Magdeburg, Vienneburg, Sehnde